Das Erweitern und Anpassen von Bestandsgebäuden ist ein Thema, dem wir uns immer wieder gerne stellen.  Adaptierung des Wohnraumes an neue Anforderungen, thermische Optimierung und viele sich daraus ergebende Detailfragen stellen eine komplexe Herausforderung dar. In diesem Falle wurde versucht die Äussere Erscheinung bestmöglich in enger Anlehnung an das vormals bestehende weiterzuentwickeln. Die erfoderlichen Abstände lt Baugesetzt ergaben einen komplexen, neuen und dennoch offenen Dachraum für die große Famillie. Das Haus beherbergt nach dem Umbau zwei Wohnungen auf drei Etagen .
       
     
IMG_7260_NB_mit Rahmen_kl.jpg
       
     
blatt1.JPG
       
     
blatt2.JPG
       
     
 Gebaäude vor Anpassung
       
     
blatt2.JPG
       
     
 Das Erweitern und Anpassen von Bestandsgebäuden ist ein Thema, dem wir uns immer wieder gerne stellen.  Adaptierung des Wohnraumes an neue Anforderungen, thermische Optimierung und viele sich daraus ergebende Detailfragen stellen eine komplexe Herausforderung dar. In diesem Falle wurde versucht die Äussere Erscheinung bestmöglich in enger Anlehnung an das vormals bestehende weiterzuentwickeln. Die erfoderlichen Abstände lt Baugesetzt ergaben einen komplexen, neuen und dennoch offenen Dachraum für die große Famillie. Das Haus beherbergt nach dem Umbau zwei Wohnungen auf drei Etagen .
       
     

Das Erweitern und Anpassen von Bestandsgebäuden ist ein Thema, dem wir uns immer wieder gerne stellen.

Adaptierung des Wohnraumes an neue Anforderungen, thermische Optimierung und viele sich daraus ergebende Detailfragen stellen eine komplexe Herausforderung dar. In diesem Falle wurde versucht die Äussere Erscheinung bestmöglich in enger Anlehnung an das vormals bestehende weiterzuentwickeln. Die erfoderlichen Abstände lt Baugesetzt ergaben einen komplexen, neuen und dennoch offenen Dachraum für die große Famillie. Das Haus beherbergt nach dem Umbau zwei Wohnungen auf drei Etagen.

IMG_7260_NB_mit Rahmen_kl.jpg
       
     
blatt1.JPG
       
     
blatt2.JPG
       
     
 Gebaäude vor Anpassung
       
     

Gebaäude vor Anpassung

blatt2.JPG